Ihre EDV-Sorgen übernehmen wir!

Anlagenverwaltung

Bild "pcc_software_avs.jpg"

PCC-AVS ist ein Anlagenverwaltungssystem, dessen Zweck die Erfassung und Führung betrieblicher Anlagen in handels-, steuerrechtlicher sowie kalkulatorischer Sicht ist. Kleine und mittlere Unternehmen finden weit reichende Möglichkeiten, ihre Anlagen vielfältig und gleichzeitig in einfacher Weise zu beschreiben.

Das Anlagenverwaltungssystem ist mandantenfähig, das heißt, dass beliebig viele Klienten mit eigenen Stamm- und Bewegungsdaten gleichzeitig verwaltet werden. Der Wechsel eines Mandanten kann einfach und schnell durchgeführt werden, ohne das Programm zu verlassen.

Es werden Stammbereiche für Anlagekonten, Kostenstellen, Lieferanten, Standorte und Filialen sowie Indextabellen bereitgestellt. PCC-AVS arbeitet auch mit anderen Stämmen von PCC-Applikationen (wie z. B. PCC-Fibu) zusammen.

Anlagegüter werden nach handels- und steuerrechtlichen sowie kalkulatorischen Gesichtspunkten getrennt behandelt. Während des Geschäftsjahres können Anlagen jederzeit bearbeitet werden. Für die Bearbeitung stehen die Modi Zugang, Teilzugang, Eröffnung, Abgang, Teilabgang und Änderung zur Verfügung.

Für einen Überblick sorgen zahlreiche Auswertungen wie z. B. Anlagendetail- und spiegel, Zu- und Abgangsblätter, Vorschauen und statistische Auswertungen nach unterschiedlichsten Kriterien.

PCC-AVS ist unter allen Windows-Derivaten ablauffähig. Das zugehörige Datenbanksystem kann sowohl lokal als auch auf Windows/Novell-Server betrieben werden. Das Programm ist voll netzwerkfähig. Das optional erhältliche Designwerkzeug für Auswertungen bietet den Eingriff in alle bestehenden Listen sowie die Erstellung weiterer Auswertungen.



Merkmale
  • Mandantenfähigkeit
  • Euro-Fähigkeit
  • Konten-, Lieferanten- und Kostenstellenverwaltung mit wahlweiser Integration in PCC-WinFibu und PCC-WinKore
  • Unterschiedlichste Sortierkriterien durch Filialen, Standorte, Anlage- und Abschreibungskonten, Kostenstellen, Lieferanten und sonstige Kriterien
  • Modi Zugang, Teilzugang, Eröffnung, Abgang, Teilabgang, Änderung verfügbar
  • Sofortige Anzeige der Historie und Vorschau einer Anlage
  • Führung geplanter Anlagen möglich (mit spezieller Behandlung in Auswertungen)
  • Jährliche oder monatliche Abschreibung (handelsrechtlich und kalkulatorisch)
  • Abschreibung über die Nutzungsdauer möglich
  • Verwaltung geringwertiger Wirtschaftsgüter
  • Anlagendetail und –spiegel nach jeweils drei Gesichtspunkten (handels-, steuerrechtlich sowie kalkulatorisch)
  • Vorschauen bis zu 20 Jahre möglich (nach unterschiedlichen Sortierkriterien)
  • Zugangs-, Abgangs- sowie Anlagenblatt
  • Diverse Statistiken
  • Überleitung der Abschreibungen in PCC-Fibu und PCC-Kore/Plan



Bild "pcc_software_avs10.jpg"
       

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Prospekten.